Patent auf Nachweis der FLT3-Mutation – Effekt der FLT3-Mutationen von mehreren Parametern abhängig

Durch das Patent auf den Nachweis der internen Tandemduplikationsmutationen (ITD) in der Juxtamembranregion von FLT3 (FLT3-ITD oder FLT3-Längenmutation) bei akuter myeloischer Leukämie (AML) gehen wertvolle Informationen verloren, die möglicherweise die Prognose bzw. Behandlung der AML-Patienten beeinflussen. Der Grund: Mittlerweile gibt es Hinweise, dass der Effekt der FLT3-Mutation vom Vorliegen verschiedener Parameter abhängig ist.

Dritter Sieg im siebten Rennen – unsere Jubiläumsente macht den Traum wahr

Großer Jubel im Institut. Unsere Jubiläumsente gewann am 10. Mai 2015 das 10. Kieler Entenrennen auf der Förde. Das Rennen ist eine Benefizveranstaltung der Kieler Lions-Clubs und der Leos. Der Erlös geht an das Projekt “Wissen baut Brücken”, das Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund unterstützt. Die Jubiläumsente war anlässlich des zehnjährigen Institutsjubiläums im dritten Stock Weiterlesen …

Case Report: Bilaterale Fibrothekome mit sklerosierender Peritonitis

Dr. med. Florentine Sattler, Diana Bieschke haben einen Albertinen-Case Report über die seltene Differenzialdiagnose bei ovariellen Raumforderungen erstellt, der im März 2015 im „FRAUENARZT“, dem Publikationsorgan der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe und des Berufsverbandes der Frauenärzte (BVF) erschienen ist. Der Beitrag zeigt diagnostische Fallstricke und daraus resultierende Gefahren der Überbehandlung auf, die sich Weiterlesen …

Ungeschlagen zur Hallenkreismeisterschaft – HpH-Fußballhelden erfolgreich

Als Trikotsponsor der C-Jugend des TSV Kronshagen freuen wir uns ganz besonders über das erfolgreiche Auftreten bei der Hallenkreismeisterschaft Ende Februar. Der TSV Kronshagen wurde seiner Rolle als Turnierfavorit gerecht. Die Vorrundengegener wurden mit insgesamt 19:1 Toren mühelos geschlagen, das Halbfinale war mit einem 7:0 Sieg gegen den TSV Flintbek eine klare Angelegenheit und im Weiterlesen …