Therapie-Erfolge bei CML

CML – die chronische myeloische Leukämie ist das Paradebeispiel für den Erfolg der zielgerichteten Therapie. Dieser Leukämie liegt eine einzige Mutation zugrunde, die BCR-ABL Translokation, die schon seit 1960 bekannt ist. Seit 1998 gibt es ein Medikament, das spezifisch genau diese Translokation hemmt und damit die Krebszellen, und nur die Krebszellen, tötet.